Gemüse

Möhrensorte Imperator

Pin
Send
Share
Send
Send


Karotten sind in der Ernährung fast aller Menschen auf dem Planeten enthalten. Im Garten ist es so beliebt wie Kartoffeln oder Tomaten. Leider ist die Wurzelernte launisch, so dass eine qualitative Ernte nur bei korrektem Anbau möglich ist. Karottensorte Der Emperor zeichnet sich im Vergleich zu anderen Sorten durch minimalen Pflegeaufwand aus. Es ergibt hohe, stabile Ausbeuten, hat einen reichen Geschmack und ein angenehmes Aroma.

Beschreibung Karottensorten Kaiser

Die Sorte Emperor wurde 2005 von russischen Züchtern entwickelt. Diese Möhre gehört zu den Spätsorten, die Ernte kann 125-135 Tage nach der Keimung erfolgen. Halbkugelförmige Rosette, besteht aus langen, gefiederten grünen Blättern.

Karotten werden etwa 25 cm lang und wiegen 80-180 g. Die Form ist zylindrisch, stumpf. Die Wurzelernte ist orangerot, dicht mit einem kleinen Kern von fast der gleichen Farbe wie das Fruchtfleisch. Der Geschmack ist süß, das Aroma kommt gut zum Ausdruck.

Carrot Emperor ist orangerot, dicht mit einem kleinen Kern

Interessant! In Karottensorten Kaiser hoher Gehalt an Carotin. Sie ist sehr süß und saftig.

Eigenschaften von Karotten Kaiser

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Richtige Mast von Schweinen zu Hause
  • Vietnamesisches Visrubry-Schwein
  • Kalanchoe Blume
  • Dorper Schafzucht

Alle positiven und negativen Seiten der Kaiserkarotte sind in den Merkmalen dargestellt.

  • Der Kaiser ist eine schöne Karotte mit ausgezeichnetem Geschmack.
  • Pflanzen Sie diese Sorte nur in fruchtbaren, lockeren Böden!
  • Karotten Der Kaiser hat eine starke Immunität gegen verschiedene Krankheiten.
  • Sorte beständig gegen strelkovuyu und Farbe.
  • Wurzelfrüchte knacken auch bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht.
  • Der Prozentsatz der Keimung ist gering.

    Die Ernte ist gut gepflegt, verderbt nicht lange

  • Der Ertrag pro Hektar liegt bei 158-280 Zentnern, und pro Quadratmeter können etwa 5,5 kg Wurzelfrüchte geerntet werden.
  • Die Produktion von marktfähigen Produkten 75-90%. Zur gleichen Zeit sind Karotten sehr schön, hell und duftend, für die sie von den Käufern geschätzt werden.
  • Es ist für lange Transporte geeignet.
  • Die Ernte ist gut gepflegt, verderbt nicht lange.
Interessant! Carrot Emperor eignet sich zum Kochen von Diätkost und sogar Babynahrung.

Wie man Karotten pflanzt

Möhren pflanzen Sie am besten in sandigen oder lehmigen Böden. Wenn der Boden schwer ist, müssen Sie Sägemehl und Sand im Verhältnis 1: 1 hinzufügen. Karotten sollten nicht nach Dill, Bohnen, Petersilie oder Sellerie gesät werden. Möhren pflanzen ist am besten im Sommer, Anfang Juli, dann wird die Ernte Ende Oktober stattfinden. Sie können eine Vielzahl von Kaiser und den Winter für die frühe Ernte pflanzen. In diesem Fall wird die Aussaat durchgeführt, wenn die Temperatur tagsüber etwa +2 Grad und nachts mindestens -5 Grad beträgt.

Interessant! Pflanzenkarotten brauchen nur in weichen, gegrabenen und gelockerten Böden. Wenn der Boden fest ist, wächst die Wurzelpflanze ungeschickt mit einer Fülle von Seitenwurzeln.

Die Aussaat von Möhrensamen auf wasserlösliches Klebeband ist sehr effektiv.

Vor dem Pflanzen wird das Land auf einem vollen Bajonett einer Schaufel ausgegraben, während für jedes Quadrat der Anlandungen 1-2 Eimer Kompost, ein Eimer Torf, ebenso viel Sand (wenn der Boden nicht sandig ist) und 50 g Nitrophoska abgelegt werden müssen. Nach dem Graben lockert sich die Erde. Die Aussaat der Samen erfolgt in den Furchen in einem Abstand von 15 cm voneinander. Die Tiefe der Furchen beträgt bis zu 3 cm. Einfache Samen können im Voraus für 2 Tage in klarem Wasser eingeweicht werden (es wird dreimal täglich gewechselt). Wenn die Samen aber bereits von den Produzenten verarbeitet wurden, werden sie einfach in einem Abstand von 1,5 cm voneinander in den Boden gesät und mit Erde bedeckt.

Gesäte Karotten keimen langsam. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie den Film über das Bett strecken. Es wird einen Treibhauseffekt erzeugen, die Temperatur der Erde erhöhen, Feuchtigkeit und Sprossen erscheinen schneller.

Carrot Care Emperor

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Die besten Rezepte für Marmelade aus Birnen
  • Puschkin Hühnerrasse
  • Süßkirschsorte Bryansk pink
  • Warum sterben Gänschen?

Ohne die richtige Pflege ist es sehr schwierig, eine große Ernte an Karotten zu erzielen. Wie Gärtner bemerken, ist es jedoch viel einfacher, diese Sorte zu pflegen, als zum Beispiel die Sorte "Samson", "Nantes" oder "Shantane".

  • Das zur Bewässerung verwendete Wasser ist warm und liegt in der Sonne. Die ersten 2 Wochen werden Karotten 2 mal pro Woche gegossen. Gleichzeitig liegt der Wasserverbrauch pro Quadratmeter bei ca. 3-5 Litern. Dann steigt der Wasserverbrauch bei gleicher Bewässerungshäufigkeit auf 7-10 Liter pro Quadratmeter.

    Das zur Bewässerung verwendete Wasser ist warm und liegt in der Sonne.

  • Das Lösen zwischen den Reihen und dem Wurzelbereich ist sehr wichtig. Das Verfahren wird mit einer kleinen Hacke durchgeführt, damit die Wurzeln der Kultur nicht beschädigt werden. Beim Auflockern der Erde lohnt es sich auch, alle Unkräuter zu entfernen. Sie werden zusammen mit der Wurzel herausgezogen und dann in Kompost geworfen oder verbrannt.
  • Futter für diese Karotte nicht häufig. Im ersten Monat im Allgemeinen können sie nicht halten. Dann wird ein Stickstoffdünger hergestellt und nach weiteren 20 Tagen Phosphor.
  • Die erste Ausdünnung ist erforderlich, wenn die Spitzen auf 3 cm wachsen. Das Pflanzen wird so ausgedünnt, dass zwischen den Sämlingen etwa 2 cm freier Raum ist. Die zweite Ausdünnung ist erforderlich, wenn die Wurzelfrüchte einen Durchmesser von 1 cm erreichen. Alle zusätzlichen Triebe werden herausgezogen, so dass zwischen benachbarten Kulturen 6 cm freier Raum verbleibt.
  • Bei Auftreten von Krankheiten, die selten vorkommen, werden die Kulturen mit einer 1% igen Lösung aus Bordeaux-Gemisch, Skor oder Beyleton besprüht.

    Von den Schädlingen ist es notwendig, die Invasionen von Medwedka zu fürchten

  • Von den Schädlingen sollten sich die Invasionen von Bär, Drahtwurm und Karottenmotte fürchten. Im Falle des Drahtwurms und des Bärenfisches werden Fallen gestellt und die Bodeninsektizide Medvetoks und Zemlin gekauft. Aber von der Karottenmotte hilft ein Abkochen von Tomatenspitzen oder Drogen "Vanteks", "Karate", "Borey".

Mit der richtigen Pflege wachsen Karotten schnell und ergeben einen hohen Ertrag. Und wenn die Erde weich und nahrhaft genug ist, wachsen die Wurzeln glatt und schön mit einem angenehmen Geschmack.

Ernte und Lagerung

Die Ernte erfolgt um den Oktober, wenn die Bepflanzung im Sommer erfolgte. Wenn die Möhren im Frühjahr oder im Winter gepflanzt wurden, kann die Ernte im Hochsommer viel früher erfolgen. Carrot Emperor zur Langzeitlagerung geeignet. Nach dem Graben wird es zum Trocknen ausgelegt, von überschüssigem Boden abgewischt, sortiert und nach Größe sortiert. Sie können diese Karotte in Kisten, Sand und Netzen bei einer Temperatur von +5 Grad lagern. Haltbarkeit beträgt ca. 6 Monate.

Karotten Der Kaiser kann roh und verarbeitet verwendet werden.

Interessant: Der Carrot Emperor wird zur Langzeitlagerung empfohlen, da sich seine Geschmackseigenschaften mit der Zeit verbessern.

Die Verwendung von Sorten ist universell. Karotten Der Kaiser kann roh und für die Verarbeitung verwendet werden (Konservierung, Saft, Kartoffelpüree, Braten, Schmoren, Einfrieren, Trocknen usw.).

Bewertungen von Gärtnern über eine Klasse von Karotten des Kaisers

Was sie über die Vielfalt der Karottenkaiser-Gärtner denken, können Sie den Bewertungen unten entnehmen.

  • Sofia Medvedeva: "Früher war der Anbau von Karotten mit allerlei Schwierigkeiten verbunden, er wurde klein, dann wurde die Kurve, der Geschmack konnte bitter oder fade sein. Aber mit der Karotte hat der Kaiser keine derartigen Probleme. Die Sorte ist ausgezeichnet mit einem süßlichen Geschmack, sie wächst ungefähr gleich groß, wiegt und ist gut gelagert ".
  • Andrey Skripka: "Wir bauen jedes Jahr Karotten an, um sie den ganzen Winter über zu lagern. Die Sorte wurde vom Kaiser ausgewählt, weil er praktisch nicht von Karottenfliegen und Krankheiten befallen ist und einen ausgezeichneten Geschmack hat. Bei der Lagerung zeigt sich der Kaiser ausgezeichnet. Wurzelgemüse verrottet nicht, der Geschmack verschlechtert sich nicht im Laufe der Zeit. Diese Sorte ist für die Verarbeitung und den Frischverzehr geeignet. "
  • Anton Koroza: "Der Kaiser sät Karotten zu Beginn des Frühlings und bedeckt sie mit Agrofaser, um die Sämlinge so früh wie möglich zu bekommen. Die Samen keimen harmonisch und schnell, besonders wenn sie vor der Aussaat eingeweicht werden. Sie sind nicht kapriziös. Wir müssen natürlich alles Unkraut entfernen, den Boden lockern und rechtzeitig ausführen Gießen. Aber ich mache selten Top-Dressing, da ich den Boden bevor ich ihn reichlich pflanze. Es gibt große Erträge und hält Karotten gut, obwohl es notwendig ist, es einmal im Monat seit Januar zu sortieren. "

Pin
Send
Share
Send
Send