Gemüse

Wann Kohl auf Setzlinge säen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Es lohnt sich, nur bei einem guten Keimling mit einer großen Kohlernte zu rechnen. Aber um qualitativ hochwertige, zum Umpflanzen bereite Sprossen zu bekommen, lohnt es sich, die Samen rechtzeitig zu säen. Über das Aussäen von Kohl auf Setzlingen und die Vorgehensweise wird weiter unten im Artikel berichtet.

Merkmale der Aussaat von Weißkohl an Sämlingen

Foto des Weißkohls

Je nachdem, wie lange der Kohl gereift ist, muss er zu einem bestimmten Zeitpunkt für die Sämlinge ausgesät werden.

  • Wann Frühkohl auf Setzlinge säen? Frühe Sorten müssen etwa zwischen 10 und 20 Tagen im März ausgesät werden. Gleichzeitig können Sie Hybriden und Rotkohl säen.
  • Kohl in der Zwischensaison wird von Ende März bis Ende April gesät. Gärtner empfehlen, Kohl in der Zwischensaison im Gewächshaus und nicht im Container auf der Fensterbank zu säen. Schließlich können Sie im Gewächshaus widerstandsfähigere und stärkere Sämlinge züchten.
Wichtig: Je nach Art der Kultur kann das Aussaatdatum variieren. Sie müssen daher die Verpackung sorgfältig prüfen, bevor Sie Samen kaufen oder säen.
  • Später Kohl reift mit der richtigen Pflege gegen Ende des Herbstes. Daher müssen Sie genau wissen, wann Sie den Spätkohl auf die Setzlinge säen müssen, damit sie Zeit hat, vor dem Wintereinbruch zu reifen. In der Regel wird der Eingriff den ganzen April über durchgeführt, damit sie noch lange vor der Transplantation an einem festen Platz aufwachsen kann.

Vor dem Umpflanzen von Weißkohl an einen festen Platz sollten mindestens 1,5 Monate vergehen. Manchmal warten Gärtner 2 Monate. Es ist sehr wichtig, dass die Sprossen entwickelt sind, stark, gesund, sonst kann man keine gute Ernte erwarten.

Wann in Sibirien, in der Moskauer Region und im Ural Kohl säen?

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Beschreibung Gurkensorten Adam F1
  • Tiersilo
  • Warum legen die Hühner nicht
  • Die besten Sorten von Reparaturhimbeeren

Je nach Region kann der Zeitpunkt für die Aussaat von Kohl auf Setzlinge erheblich variieren. Natürlich spielen hier viele Faktoren eine Rolle, darunter die Art der Kultur, ihre Reifezeit, aber immer noch das Hauptklima.

Kohl aussäen

  • Im Krasnodar-Territorium, auf der Krim und in anderen südlichen Regionen Europas und Asiens kann ab Anfang Februar Kohl gesät werden. Das Klima in den südlichen Regionen ist mild, mit ziemlich vorhersehbarem Wetter, so dass es keinen Sinn macht, mit der Aussaat weiterzumachen.
  • Im Leningrader Gebiet, im Ural und im Moskauer Gebiet beginnen die Aussaatarbeiten im März. Dies ist eine gute Zeit, nicht früher, aber nicht später - die Sämlinge erreichen gerade den Zeitpunkt, an dem draußen warmes Wetter herrscht, das zum Umpflanzen von Sämlingen geeignet ist.
  • Sibirien und andere nördliche Regionen sind berühmt für kalte Winter und im Frühling ziemlich kühl. Es macht keinen Sinn, vor Ende März mit der Aussaat von Sämlingen zu beginnen, da sich sonst die Sprossen einfach ausdehnen und Schmerzen verursachen.

Wann Blumenkohl auf Setzlinge säen?

Foto Blumenkohl

Blumenkohl wird im Freiland oder im Gewächshaus gepflanzt, wenn die Sämlinge 45-50 Tage alt sind. Es ist ratsam, die Samen mehrmals pro Saison im Abstand von 15-20 Tagen zu säen. Das erste Mal säen sie in der zweiten Märzdekade und das letzte Mal - in der dritten Maidekade.

  • Frühsorten können ab der ersten Märzhälfte ausgesät werden.
  • Blumenkohl in der Zwischensaison, der ab der ersten Aprildekade auf Setzlinge gesät wird.
  • Für spätreifende Sorten wird das Verfahren ab Mitte Mai durchgeführt.

Der Anbau von Blumenkohl ist sehr anspruchsvoll. Für die Keimung der Samen müssen mindestens + 16 ... + 25 Grad erreicht werden. Wenn es nicht möglich ist, die Keimlinge mit einer solchen Temperatur zu versorgen, ist es besser, die Aussaat zu verzögern.

Termine der Aussaat von Peking Kohl

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Rezepte für knusprige Salzgurken
  • Wie lange leben Kaninchen?
  • Tropfbewässerungssystem
  • Top Dressing von Winterweizen

Peking Kohl ist eine der schnellsten Arten. Die vollständige Reifung dauert etwa 3 Monate, und für die Reifung der Sämlinge werden nicht mehr als 3 bis 4 Wochen benötigt. Aus diesem Grund können Sie bereits ab der zweiten Märzdekade mit der Aussaat von Sämlingen beginnen.

Wichtig! Es wird empfohlen, Kohlsamen auf den wachsenden Mond zu säen, um den Ertrag zu erhöhen.

Brokkoli-Kohl aussäen

Brokkoli

Vor dem Umpflanzen von Brokkolisprossen an einen festen Platz sollten die Sämlinge 35-45 Tage alt sein. Aus dieser Zeit und muss weiter ausgebaut werden. Säen Sie diesen Kohl, wie bei der Farbe, mehrmals mit einer Pause von 15-20 Tagen. Die erste Partie wird Mitte März und die letzte bis Ende Mai ausgesät.

  • Frühe Sorten wie "Tonus", "Corvette" können vom 15. März bis 15. April ausgesät werden.
  • Wann Kohl auf Setzlinge säen, wenn es Zwischensaison ist? Hier ist es notwendig, die durchschnittliche Zeit (15. April - 15. Mai) zu wählen.
  • Spät reifender Brokkoli beginnt Mitte Mai zu säen. Solche Sorten werden normalerweise nur in den südlichen Regionen angebaut, da sie in den nördlichen Regionen keine Zeit haben, rechtzeitig zu reifen.

Andere Kohlsorten

Fotos von verschiedenen Kohlsorten

Neben den oben genannten Kohlsorten gibt es noch viele weitere Arten. Ein paar Worte sollten auch über sie gesagt werden.

  • Rotkohl wird in den offenen Boden verpflanzt, nachdem die Sämlinge 1,5 bis 2 Monate alt geworden sind. Auf dieser Grundlage können Sie ein Datum für die Aussaat auswählen.
  • Rosenkohl ab 15. April auf Setzlinge gesät. Vor der letzten Transplantation sollten mindestens 45 Tage vergehen.
  • Kohlrabi-Setzlinge reifen in nur 35 Tagen. Daher kann es bereits in der zweiten Märzdekade ausgesät werden, um so früh wie möglich zu ernten. Die Aussaat erfolgt mehrmals, jedoch nur bis Juni.
  • Zum Reifen des Wirsingkeims benötigen Sprossen etwa 50 Tage. Wirsing wird vom 10. bis 20. März ausgesät, wenn es sich um frühe Sorten handelt. Zwischensaisonarten können vom 10. bis 20. April und später Anfang Mai gesät werden.

Wie man Kohl auf Sämlingen sät?

Kohl auf Sämlinge aussäen

Bei der Aussaat von Kohl auf Setzlinge ist es wichtig, nicht nur den Zeitpunkt, sondern auch die Technik der Aussaat zu kennen. Dieser Vorgang ist bei allen Kohlsorten sehr ähnlich. Zunächst ist es wichtig, gute Tabletts, Kisten oder Tassen mit einer Tiefe von bis zu 10 cm zu finden. Einige Tage vor der Aussaat wird die Erde mit einer Lösung aus 2 Apirin-B-, Gamair-Tabletten und 10 Litern Wasser angefeuchtet.

Samen in Furchen in einem Abstand von 3 cm säen. Zwischen den Samen wird ein Abstand von 1,5 cm eingehalten Nach der Aussaat werden die Samen mit Erde bestreut, von oben von Hand verdichtet und auf die Schwelle gelegt. Die Temperatur für den Austrieb der Triebe beträgt +18 ... +20 Grad. Nach ca. 4-5 Tagen können Sie die ersten Triebe beobachten. Sie sind so verdünnt, dass jeder Keim eine Fläche von 2 x 2 cm hat. Die erste Aufnahme erfolgt nach 2 Wochen. Kassetten für Setzlinge sollten etwa 3 x 3 cm groß sein. Nach weiteren 3 Wochen können Sie in Kassetten von 5 x 5 cm eintauchen.

Wichtig: Wenn die Sämlinge gedehnt sind, müssen Sie 1 Ampulle des Atlet-Produkts in einem Liter Regenwasser verdünnen und die Sprossen an der Wurzel alle 3 Tage gießen. Pro Quadratmeter wird ein Liter Flüssigkeit entnommen. Kurs - 3 Bewässerung.

Mit dieser Anbautechnologie können Sie sehr gute Sämlinge zum Verkauf oder zur Verwendung im Garten erwerben. Vergessen Sie einfach nicht die Pflege. Setzlinge müssen, falls erforderlich, vor Schädlingen, Krankheiten geschützt, gedüngt, gelüftet, temperiert, bewässert und sogar aufgehellt werden.

Pin
Send
Share
Send
Send