Gemüse

Wie man Zwiebelsets pflanzt

Pin
Send
Share
Send
Send


Rübe auf dem Markt im Winter kann nicht billig sein, und im Frühjahr sind die Preise zu hoch. Der Nutzen dieser Kultur ist nicht schwer zu züchten. Wenn Sie das richtige Grundstück auswählen, es rechtzeitig verarbeiten und pflanzen, wird die Ernte nicht lange auf sich warten lassen und mit der Qualität und Fülle zufrieden sein. Das Pflanzen von Zwiebelsätzen im Frühjahr und Herbst vor dem Winter wird weiter unten im Artikel beschrieben.

Wo kann man besser Zwiebelsets anpflanzen?

Bei der Auswahl eines Grundstücks zum Anpflanzen von Zwiebelsätzen müssen Sie auf viele verschiedene Nuancen und Merkmale achten.

  • Der Platz sollte so sonnig wie möglich sein. Diese Kultur braucht viel Sonnenlicht und Wärme. Schattige Pflanzflächen sind nicht geeignet, sie reifen dort langsam und können einfach verrotten.
  • Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit der Erde ist perfekt für Zwiebeln. Er liebt Feuchtigkeit, aber mit einer Fülle von Wasser kann die Rübe anfangen zu faulen, und ein Mangel an Wasser führt zu einer Hemmung der Entwicklung.
  • Unkraut sollte so klein wie möglich sein. Unkräuter ziehen nicht nur alle Nährstoffe und Feuchtigkeit aus dem Boden, sondern können auch zur Verbeugung der Zwiebelrüben beitragen. Sie müssen also den Standort so sauber wie möglich auswählen oder sich darauf vorbereiten, dass Sie während der Zwiebelreifung jede Woche Unkraut entfernen müssen.

    Die Landung sollte so sonnig wie möglich sein.

  • Das Anpflanzen von Zwiebelsätzen sollte an dem Ort erfolgen, an dem zuvor Zucchini, Kürbis, Gurke, Kohl, Kartoffeln und Hülsenfrüchte angebaut wurden.
  • Neben die Zwiebel legen Sie am besten Kohl, Rüben, Gemüse und Karotten. Aber die Nachbarschaft mit Bohnen und Erbsen sollte vermieden werden.
  • Auf Wunsch können Sie ein kombiniertes Bett erstellen. Zwiebeln wachsen gut und schnell mit Karotten, Radieschen und Gemüse. Diese Kulturen "helfen" sich gegenseitig, sich schnell zu entwickeln und schädliche Insekten abzuwehren.
  • Auf dem lehmigen Boden wachsen Zwiebeln schärfer, haben einen reichen Geschmack. Auf dem sandigen Land reift er einfach schnell. Aber auf Lehm und Sand ist es das Beste, es überhaupt nicht anzubauen. Triebe werden selten sein, die Ernte dürftig.
  • Die Erde sollte nicht sauer sein. Wird der Säuregehalt erhöht, wird gekalkt. Pro Quadratmeter werden je nach Säuregehalt 200-700 g Kalk entnommen. Bedenken Sie jedoch, dass Sie nach der Herstellung von Kalk auf der Baustelle erst ein Jahr später Zwiebeln pflanzen können.

Die Vorteile des Frühlingspflanzens

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Zwiebelsorte Sturon
  • Nutzen und Schaden von Kirschen für den Menschen
  • Wachsende Wassermelonen auf dem offenen Gebiet
  • Die besten Rezepte für Marmelade aus Birnen

Meinungen darüber, wann man Zwiebeln pflanzt, setzen viel. Einige Gärtner befürworten die Frühlingssaat, andere bevorzugen den Eingriff im Herbst. Um sicher zu gehen, wann es unmöglich ist, es besser zu machen - jeder Gärtner sollte beide Methoden für sich selbst ausprobieren und entscheiden, welche besser ist. Um zu helfen, können Sie sich nur die Vorteile von Frühlings- und Herbstbepflanzungen vorstellen. Was sind nun die Vorteile der Aussaat im Frühjahr?

Frühjahrskulturen bringen mehr Ertrag als der Herbst.

  1. Frühling - die traditionellen Zwiebelsets zur Pflanzzeit. Viele Generationen pflanzten so Zwiebeln und bauten sie erfolgreich an. Die erste positive Seite ist also der Test der Methode.
  2. Im Frühjahr können Sie ein großes Zwiebelset säen, das im Laufe der Zeit große Schwertköpfe bildet. Es ist auch viel besser für einen grünen Stift geeignet. Bei einem großen Pflanzgut wachsen die Federn viel schneller. Sie unterscheiden sich in gesättigter Farbe, gesund, dicht, saftig.
  3. Es ist bekannt, dass Frühjahrskulturen höhere Erträge als der Herbst bringen. So werden zum Verkauf stehende Zwiebeln meist im Frühjahr ausgesät. Es ist einfach von Vorteil.
  4. Die Qualität der Ernte ist immer hoch, wenn man sie richtig pflegt.
  5. Im Frühjahr gesäte Zwiebeln, haben eine reiche Vitaminzusammensetzung, zeichnen sich durch eine Fülle von Nährstoffen in der Zusammensetzung aus.

Zu den Nachteilen ist anzumerken, dass mit solchen Pflanzen mehr Arbeit verbunden ist. Zwiebeln können sich in ihrer geringen Frostbeständigkeit unterscheiden, beginnen bei Rückkehrfrost auszufrieren, und selbst Schädlinge, Krankheiten können es häufig auslösen. Und doch ist diese Methode populärer.

Wie man Zwiebelsets im Frühling pflanzt?

Land für das Frühlingspflanzen von im Herbst gedüngten Zwiebelsätzen. Dazu werden 5 kg Humus, 8 kg Kompost, 500 g Holzasche und 20 g Superphosphat sowie 15 g Kaliumchlorid pro Quadratmeter tiefgraben.

Wenn die Herbstdüngung nicht durchgeführt wurde, können Sie es im Frühjahr machen. Der Frühjahrsdünger wird 2-3 Wochen vor dem Pflanzen durchgeführt. Machen Sie die gleichen Komponenten, nur Sie können die Konzentration von 1,5-2 mal reduzieren. Auch zu dieser Mischung werden 20 g Ammoniumnitrat pro Quadratmeter gegeben. Nach der Düngung wird die Erde gelockert und es entstehen Reihen.

Medikamente für schnelles Wachstum

Der Zeitpunkt der Frühlingsbepflanzung kann ganz gezielt bestimmt werden. Es wird durchgeführt, wenn sich die Erde bis zu einer Tiefe von 6-10 cm um +12 Grad erwärmt und Sie sich nur auf das Wetter konzentrieren müssen. Das Anpflanzen von Zwiebelsätzen zu einem früheren Zeitpunkt im kalten Land bringt nichts Gutes - die Zwiebeln frieren aus und hier hilft keine Behandlung.

Vor dem Einpflanzen können Sie die Zwiebeln mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder speziellen gekauften Präparaten für schnelles Wachstum besprühen: "Appin", "Kornevin", "Zirkon", "Biostim" usw.

Zwiebeln werden im Frühjahr bis zu einer Tiefe von 2-4 cm gepflanzt, es ist nicht mehr erforderlich, dass sie schneller keimen. Zwischen den einzelnen Furchen verbleiben 15-25 cm, und die Zwiebel wird in einem Abstand von 7-8 cm voneinander platziert. Nach den Landungen kann der Boden leicht angefeuchtet werden. Jetzt gilt es nur noch, die Ernte richtig zu pflegen, um eine reiche Ernte zu erzielen.

Was sind die Vorteile der Herbstpflanzung?

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Temperaturmodi für die Inkubation von Wachteleiern zu Hause
  • Die besten Sorten von Nektarinen
  • F1 Gurkensorten
  • Sommerapfelsorten

Das Pflanzen von Zwiebelsätzen im Herbst hat viele positive Aspekte.

  1. Im Herbst verkaufen sie normalerweise kleine Sets. Dies mag nachteilig erscheinen, kleine Samen geben jedoch normalerweise keinen Pfeil und wenn sie nicht bald erscheinen. Der Schütze ist klein, und deshalb ist die Arbeit des Gärtners viel weniger.
  2. Wenn Sie im Herbst pflanzen, können Sie im Juli ernten! Dies spart erheblich die Herbstzeit, wenn die ohnehin reichliche Ernte Verarbeitungs- und Lagerungslesezeichen erfordert. Es ermöglicht Ihnen auch den Anbau früher Ernten, bevor der Frost einsetzt.

    Das Pflanzen von Zwiebelsätzen im Herbst hat viele positive Aspekte

  3. Dank der frühen Ernte können Sie gutes Geld verdienen, denn ein solcher Bogen ist viel teurer als der übliche Herbst.
  4. Ein solcher Bogen "leidet" weniger unter der Zwiebelfliege, da er zum Zeitpunkt seines Auftretens (im Frühjahr) bereits ziemlich stark ist.
  5. Sehr gut aufbewahrt. Im Sommer können Sie es gut in der Sonne trocknen, es gibt zu diesem Zeitpunkt nicht viel Niederschlag, daher besteht die Möglichkeit, es gründlich auf eine lange Lagerung im Winter vorzubereiten.
  6. Erwähnenswert ist auch, dass das Bepflanzen der Zwiebelsätze im Herbst im Frühjahr Zeit spart, wenn im Garten bereits viel Arbeit ist.

Hervorzuheben sind auch die Mängel, damit die Gärtner genau wissen, was sie beim Anpflanzen von Zwiebelsätzen für den Winter zu erwarten haben. Ein kleines Set ergibt keine große Rübe. Solche Pflanzen können bestenfalls von einem mittelgroßen Zwiebelkopf geerntet werden. Das ist nicht immer schlecht, kann aber nicht jedem gefallen.

Das Grün des flachen Abgrunds ist schwach, anfangs schwach, etwas später wird es natürlich stärker, entwickelt sich weiter, Saft und Vitamine werden gesammelt, aber zunächst wird es nicht empfohlen, es für Lebensmittel aufzuschneiden.

Im Herbst Zwiebelsätze pflanzen, im Winter

Das Anpflanzen von Zwiebelsätzen im Herbst für den Winter setzt auch eine rechtzeitige Düngung des Bodens voraus. Dazu werden die gleichen Düngemittel verwendet und in der gleichen Konzentration wie beim Frühjahrsverfahren kann nicht nur Ammoniumnitrat ausgebracht werden, damit die Zwiebeln nicht vorzeitig zu keimen beginnen.

Im Herbst, vor dem Winter, kann man keine wärme-liebenden Zwiebelsorten säen. Sie frieren nur über den Winter. Ideal für diese Aussaatzeit sind Sorten: "Stuttgarter Rizen", "Arzamas", "Bessonovsky", "Strigunovsky", "Danilovsky".

Die ideale Sorte von Zwiebelsätzen für die Aussaat vor dem Winter

Das Einpflanzen von Zwiebelsätzen für den Winter ist nur zu bestimmten Zeiten erforderlich. In der mittleren Spur ist der 5. bis 20. Oktober. In den südlichen Regionen kann diese Periode näher an den November verschoben werden, da die Fröste dort nicht früh sind. In den nördlichen Regionen ist es wünschenswert, alle Anlandungen Ende September abzuschließen.

Behandeln Sie Zwiebelsätze vor dem Einpflanzen für den Winter, falls erforderlich, sehr vorsichtig. Gärtner mit Erfahrung pflanzen immer trockenes Material vor dem Winter, da ein hohes Risiko besteht, dass der Überfluss an Feuchtigkeit unter der Schale eher zum Einfrieren der Zwiebel als zu deren Keimung führt. Ja, und es macht keinen besonderen Sinn, etwas zu verarbeiten. Im Herbst verstecken sich die Schädlinge und die Zwiebeln sind nicht der beste Schutz für sie (nur seltene Insekten vertragen den Geruch von Zwiebeln). Eine schnelle Keimung ist zu diesem Zeitpunkt ebenfalls nicht erforderlich, weshalb es besser ist, auf die Verarbeitung zu verzichten und einfache, unbehandelte, aber schöne, aufgezählte, nicht beschädigte Zwiebelsätze zu pflanzen.

Das Einpflanzen von Zwiebeln für den Winter ist in den Furchen bis zu einer Tiefe von 5 cm und mit einem Abstand von 6-7 cm erforderlich. Lassen Sie zwischen den Reihen einen Abstand von 15 cm, nicht mehr. Um ein Einfrieren der Pflanzen zu verhindern, legen sie Stroh, trockene Pflanzenstängel, Sägemehl und Torf auf die Beete. Bewässerung sollte nicht durchgeführt werden, es wird genug regnen und alle Pflegearbeiten sollten bis zum Frühjahr verschoben werden.

VIDEO - Wie man Zwiebelsets pflanzt

Sehen Sie sich das Video an: FF14Let's play Feuersand am Meeresstrand - Prostituierte und Zwiebel Set DeutschHD (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send