Gemüse

Beschreibung Pfeffersorten Atlant

Pin
Send
Share
Send
Send


Paprika Atlant ist ein Favorit der Gärtner. Es hat einen angenehmen Geschmack, eignet sich für jede Art der Lagerung, Verarbeitung, wächst schnell und mühelos vom Landwirt. In dem Artikel werden die Sorte, ihre Nachteile, insbesondere der Anbau, die Ernte und die Verarbeitung der Ernte, ausführlich beschrieben.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte Atlant

Atlant Pepper ist ein frühreifer, halbgeneigter, leicht ausladender, 30-40 cm großer Pfeffer, dessen Vegetationsperiode 110-120 Tage beträgt, dessen biologische und nicht technische Reife jedoch nur 130-140 Tage beträgt. Der durchschnittliche Ertrag von 70-80 Tonnen pro Hektar oder 4-6 kg pro Quadratmeter.

Pfeffer groß, 110-160 Gramm schwer und 22 cm lang

Pfefferfrüchte sind groß, wiegen 110-160 Gramm und sind bis zu 22 cm lang. Die Form ist kegelförmig mit ausgeprägten Kammerfächern. Bei technischer Reife erhalten Paprika eine hellgrüne Farbe und bei biologischer Reife ein sattes Rot. 3-4-Kammer, Wandstärke - 5,0-6,0 mm. Das Fruchtfleisch ist fleischig, saftig, knirscht beim Beißen, der Geschmack ist süßlich.

Wie Pfeffersämlinge machen?

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Hahnenfuß Blumen
  • Schweine der Rasse Duroc und ihre Eigenschaften
  • Simmentaler Kühe
  • Eine Art Apfel

Für den Anbau von Pfeffersorten ist Atlant die beste Sämlingsmethode. Sie können nicht nur frühzeitig die Ernte versuchen, sondern auch die Keim- und Überlebensrate der Sämlinge um 10-20% erhöhen.

Sämlinge ab Mitte Februar ernten. Ende März ist die Frist für die Aussaat von Saatgut in Töpfen oder Gewächshäusern.

Die Sämlingsmethode eignet sich am besten für den Anbau der Pfeffersorte Atlant

  • Der erste Schritt besteht darin, die Samen zu verarbeiten. Sie werden zur Desinfektion 30 Minuten in einer Lösung aus Kaliumpermanganat eingeweicht. Die Lösung ist nicht sehr hell - hellrosa, sonst kann man einfach das gesamte Pflanzgut verderben. Danach werden die Samen gewaschen und 11 Stunden in klares Wasser oder eine wachstumsstimulierende Lösung gegeben. Dann werden sie gewaschen und auf ein feuchtes Tuch gelegt. Und erst nach 2 Tagen Schwellung können sie in den Boden gepflanzt werden.
  • Für Setzlinge von Pfeffer Atlant wird ein gemeinsamer Behälter genommen - Kisten oder spezielle Tabletts. In dem ausgewählten Behälter sollten sich am Boden Löcher befinden, damit das Wasser nicht im Boden stagniert.
  • Es ist besser, spezielles Land für Paprika zu kaufen, aber wenn es nicht gefunden wird, ist es für Sämlinge geeignet. Die Erde wird in eine Kiste gegossen und reichlich mit einer Lösung von Kaliumpermanganat versetzt. Anschließend werden mit einem Bleistift Löcher unter die Samen gebohrt, die 1 cm tief und 5 bis 8 cm voneinander entfernt sind
  • Ein Samen wird in jede Vertiefung gepflanzt, dann werden die Löcher mit Erde bedeckt, der Behälter wird mit einer Folie bedeckt und an einem warmen, dunklen Ort platziert.
  • Für die Keimung benötigen Samen eine Temperatur von + 23 ... + 25 Grad Celsius. Liegt der Raum unter 20 Grad Celsius, ist das Warten auf die Keimung bedeutungslos. Wenn Sprossen auftauchen, zerbrechlich und in kleinen Mengen. Stellen Sie daher eine Schachtel Sämlinge in die Nähe von Batterien und Heizkörpern.
  • Es ist wichtig, dass das Land in den Kisten nicht ständig austrocknet. Aber wenn es getrocknet ist, wird es nicht aus einer Flasche gegossen, sondern aus einem Sprühgerät gesprüht, damit die Erde nicht erodiert.
  • Nach dem Aufkommen der Sämlinge "wandern" die Sämlinge auf die helle Fensterbank. Die Tagestemperaturen sollten mindestens + 25 ... + 28 Grad und die Nachttemperatur + 16 ... + 20 Grad betragen.

Wenn die Sämlinge der Pfeffersorte Atlant zwei volle Blätter erscheinen, können Sie sie in getrennte Töpfe tauchen, und schon wächst sie bis zur letzten Verpflanzung auf offenem Boden, ob im Gewächshaus.

Wie wird an einen dauerhaften Ort verpflanzt?

Paprika aus Atlanta kann in Gewächshäusern und auf freiem Feld angebaut werden. Es wird empfohlen, es nach Kürbis, Hülsenfrüchten, Kohl, Rüben, Karotten zu pflanzen. Die Pflanzzeit hängt von der Pflanzzeit der Sämlinge ab. Nur Sämlinge, die länger als 25 Tage gewachsen sind, dürfen im Freiland gepflanzt werden. Sie sollten aber nicht älter als 1,5 Monate sein, da mit zunehmendem Alter die Triebe an der neuen Stelle schwieriger zu besiedeln sind. Normalerweise ist die Transplantationsperiode Mai.

Paprika aus Atlanta kann in Gewächshäusern und auf offenem Feld angebaut werden

Paprika aus dem Atlantik werden in getrennten Gruben in einem Abstand von 30-40 cm voneinander gepflanzt, damit die Blätter und Zweige nicht verwechselt werden. Sie können in Reihen oder versetzt pflanzen - als bequemer Grundbesitzer. Vor dem Anpflanzen der Gruben kann die Erde auch mit Asche gedüngt werden, jedoch nicht unbedingt, wenn der Boden bereits im Herbst oder Frühjahr gedüngt wurde. In jede Vertiefung wird eine starke Pflanze gepflanzt (wenn sie schwach sind, sind zwei möglich).

Nach dem Pflanzen von Setzlingen im Freiland ist es wichtig, das Wetter zu überwachen. Bei Rückfrost lohnt es sich, die Sämlinge mit Agrofaser oder Folie abzudecken. Im letzteren Fall ist es jedoch erforderlich, das Gewächshaus von Zeit zu Zeit leicht zu öffnen und frische Luft zuzuführen, da die Pflanzen sonst einfach dort schweißen.

Wie pflege ich Pfeffer im Freiland und im Gewächshaus?

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Tiersilo
  • Zuchtgänse Groß grau
  • Winterharte Pfirsichsorten
  • Tomatenrosa Riese

Pepper Atlant braucht keine sehr komplizierte Pflege, aber einige Gegenstände müssen mit besonderer Sorgfalt ausgeführt werden, um eine reiche Ernte zu erzielen.

  • Bulgarischer Pfeffer ist kein Fan von häufiger Bewässerung und die Atlas-Sorte ist keine Ausnahme. Die Bewässerung wird durchgeführt, wenn die Erde ausgetrocknet ist und zu diesem Zweck immer warmes Wasser verwendet wird (Temperatur +30 Grad).

    Die Pflanze ist nicht groß, aber da sie viele sehr schwere Früchte hat, wird das Strumpfband nicht überflüssig

  • Während der Vegetationsperiode werden Paprika dieser Sorte etwa zweimal gefüttert. Das ist schon genug Der erste Verband sollte aus Stickstoffmischungen bestehen. Sie können Mineralien verwenden oder nur 12 Liter Wasser für einen Liter Mist (verfault) nehmen und nach gründlichem Mischen für das Dressing von oben verwenden. Beim zweiten Mal vor dem Auftreten von Knospen müssen die Sträucher mit Kaliumphosphorsubstanzen gedüngt werden.
  • Strumpfband. Diese Pflanze ist nicht groß, aber da sie viele sehr schwere Früchte hat, lohnt es sich, für jeden Busch eine Stütze zu machen.
  • Von Zeit zu Zeit wird der Busch mit Aufgüssen von Schafgarbe, Knoblauch und Wermut besprüht. Dieses Volksheilmittel wird in der Lage sein, Atlanta-Pfeffer vor dem Eindringen von Blattläusen, Zecken und anderen Schädlingen zu schützen.

Ernte und Verarbeitung

Ernte von Paprika Atlant

Früchte, die eine technische Reife erreicht haben, sollten an einem warmen Ort gepflückt werden. Auf diese Weise gefaltet, können die Paprikaschoten von selbst reifen, ohne einen bereits geschwächten Strauch schwer zu beschweren. In wenigen Tagen werden sie die übliche rote Farbe annehmen. Dank dieser Erntemethode können Sie viel mehr ernten, da der Gärtner beim Wegreißen des Pfeffers mehr Platz für seine „Partner“ im Busch bietet.

In Bezug auf den Verbrauch ist Atlanta Pfeffer universell. Es kann eingemacht, gekocht, frisch gegessen werden - alles. In der Regel in Dosen aufbewahren, einfrieren oder frisch im Kühlschrank lagern. In letzterem Fall beträgt die Haltbarkeit kaum einen Monat, so dass die meisten Hostessen das Einfrieren immer noch bevorzugen.

VIDEO - Paprika ATLANT Sorte, Beschreibung, wachsende Erfahrung

Sehen Sie sich das Video an: rauchiges STEAK auf dem SMOKER grillen Anleitung --- Klaus grillt (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send