Leerzeichen

Maissorten

Pin
Send
Share
Send
Send


Mais kann von verschiedenen Arten sein: süß, platzend, gefärbt, kieselhaltig usw. Für den erfolgreichen Anbau ist es erforderlich, die Sorte genau zu bestimmen, da jede von ihnen ihre eigenen Standards in Bezug auf Pflege, Sammlung und Verwendung hat. Maissorten, ihre Eigenschaften und Nachteile werden nachstehend im Artikel beschrieben.

Maissorten

Es gibt verschiedene Maissorten. Jedes hat seine eigenen Eigenschaften. In diesem Artikel ist es daher ratsam, die Hauptpunkte jeder dieser Unterarten hervorzuheben.

Maissorten

  • Dentalmais hat lange, flache und große Samen. Wird zur Ernte von Saatgut, Futtermitteln und Silage verwendet.
  • Kieselgel - am häufigsten in verschiedenen Regionen des Planeten. Besitzt eine körnige Hülle, ist eine Mattheit nur in der Mitte vorhanden. Verwendet für die Herstellung von Getreide, Flocken, Mehl, Maisstangen.
  • Stärke wird in Nord- und Südamerika angebaut. Der Stiel ist mittellang, die Kolben reifen spät. Die Maserung ist immer rund, locker und glatt. Gewachsen für die Herstellung von Alkohol, Stärke.
  • Wachs - eine Art Beulenmais, hat eine zweischichtige Schale. Der obere Teil ist pulverförmig und enthält Amylopektinmasse.
  • Filmiger Mais ist am seltensten anzutreffen, da er im Betrieb nicht verwendet wird. Es zeichnet sich durch einen Kohlkopf aus, der mit flachen Ährchenschuppen bedeckt ist.

Es gibt auch Zucker-, Berst- und Farbsorten, auf die weiter unten eingegangen wird.

Welche Maissorten sind die besten?

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Der Inhalt von Bienen in Multicase-Bienenstöcken
  • Wie man die Orchidee gießt
  • Schwarz-Weiß-Rasse von Kühen
  • Die besten Rettichsorten für das Gewächshaus

Die besten Sorten sind die häufigsten Hybriden, die in verschiedenen Ländern angebaut werden und in Form von frischen Maiskolben und Samen erhältlich sind. Warum Hybriden? Denn sie zeichnen sich durch unprätentiöse Pflege, hohe Qualität der Pflanzen und Kolben aus.

Die besten Maissorten

  • "Trophäe F1" reift in 75 Tagen ab dem Zeitpunkt der Aussaat. Für eine erfolgreiche Kultivierung ist es wichtig, die Samen während des Pflanzens nicht zu verdicken. Stängel wächst bis zu 2 Meter. Cob durchschnittliche Größe - 23 cm mit einem Gewicht von bis zu 220 Gramm. Süße Körner haben eine satte gelbe Farbe. Kann frisch und in Dosen verwendet werden.
  • "Landmark F1" - Eine Hybridreifung für 73-83 Tage. Süß, kann für eine lange Zeit gelagert werden. Der Stiel wird bis zu 21 cm lang und 195 cm lang. Jeder Stiel hat bis zu 2 Ohren. Transportabel, maschinelle Reinigung möglich. Krankheitsresistent, ertragreich, frisch verzehrt, haltbar gemacht.
  • "Ekselent" - Zuckerhybride russischer Selektion. Kohlköpfe sind lang - bis zu 30 cm. Die Hauptbedingung für das Verlassen ist reichlich Wasser. Es erfordert rechtzeitiges Sprühen, da es anfällig für Krankheiten und Schädlinge ist.
  • "Voronezh 80-A" - eine frühreife Sorte von Zuckermais. Sehr beliebt für die Landung auf dem Territorium Russlands. Exportiert, zum Einmachen verwendet, frischer Verzehr. Es hat angenehme Fruchtnoten, Zuckergehalt - 14%. Die Produktivität beträgt 45-50 c / ha.

Was ist der süßeste Mais?

Zuckersorten von Mais, sie sind in der Regel süß, zeichnen sich durch eine frühe Reifezeit aus, haben große, dichte Köpfe, zarte Körner. Es wird angenommen, dass es umso süßer sein wird, je jünger der Pfeiler ist. Nach dem Trocknen schrumpfen die Körner dieser Sorten.

Die süßesten Maissorten

  • "Dobrynya" hat große Köpfe, sehr süß. Die Pflanze wird bis zu 170 cm hoch, eine frühreife Sorte - 70 Tage nach dem Entstehen der Triebe. Die Note ist unprätentiös auf den Ort der Landung, den Boden, zu verlassen. Beständig gegen Rost, Mosaik und Welke.
  • "Gourmand" - ertragreiche Sorte. Es hat die Immunität gegen die häufigsten Krankheiten erhöht, früh reif (75 Tage nach der Keimung). Zum Frischverzehr, Konserven.
  • "Early Gold 401" - Ein Look für die Nebensaison. Köpfe werden bis zu 19 cm groß, werden meist schon in jungen Jahren verwendet - Milch, später verlieren sie ihren köstlichen Geschmack. Beständig gegen die meisten Pilz- und Bakterienkrankheiten.
  • "Geist F1 " gezüchtet durch die Sämlingsmethode und nach 60 Tagen nach dem Pflanzen an einem dauerhaften Ort produziert eine Ernte. Die Köpfe werden 20 cm groß.
  • "Dnepr 925" - ergibt 75% der Endproduktleistung! Die Ausbeute von 60-70 kg / Webart. In punkto Pflege ist es wichtig, rechtzeitig zu gießen, sonst gibt es keine Probleme.

Zu den süßen Maissorten sollten auch gehören: "Megaton F1" und "Trophy F1".

Popcorn-Maissorten

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Wann soll man 2019 Tomaten für Setzlinge pflanzen?
  • Aprikosensorte Alesha
  • Gewächshaus Film
  • Jahrestag der Rebsorte Nowotscherkassk

Für die Herstellung von Popcorn wird keine Art von Mais genommen, sondern nur bestimmte Sorten, das sogenannte Bersten. Sie sind immer arm an Stärke, reich an Fett, Eiweiß und starker Schale. Dank alledem platzte das Getreide während des Erhitzens buchstäblich.

Popcorn-Maissorten

  • "Oerlikon" enthält bis zu 13% Zucker, was für platzende Arten sehr ungewöhnlich ist. Nach dem Braten hat es ein angenehmes Aroma, einen sehr delikaten, exquisiten Geschmack, der auch Gourmets gefällt!
  • "Essen-Essen" - durchschnittliche Laufzeit. Die Pflanze wird bis zu 170 cm groß, Kohl wird 21 cm lang und ist resistent gegen Krankheiten. Körner sind gelb.
  • "Zeya" - Die rote Sorte, die beliebteste und häufigste in Peru. Es wurde kürzlich exportiert, weshalb es in Europa und Asien immer noch als selten gilt. Wächst bis zu 180 cm hoch, die durchschnittliche Größe des Kolbens beträgt 20 cm. Es reift früh nur in einem trockenen Klima.
  • "Vulkan" - Eine der besten Sorten für Popcorn. Wächst bis zu 2 Meter, Kohl ist lang - 22 cm oder mehr. Reisförmige Körner, gelb. Beständig gegen Klimawandel und Krankheiten.

Hier lohnt es sich zu zählen: "Ping-Pong", "Reis", "Karussell", "Vnuchkina Freude", "Hotel".

Was zeichnet Farbvarianten aus?

Corn Glass Gem kann nicht gekocht gegessen werden, aber es macht ausgezeichnete Popcorn

Farbige Maissorten werden immer beliebter. Ihr Hauptmerkmal ist Schlichtheit (lila Sorten sind sehr einfach zu züchten) und hochwertige Indikatoren (in Peru angebauter roter Mais ist ein Rekord in Bezug auf den Gehalt einiger Nährstoffe).

Farbiger Mais kann schwarz, lila, rot, regenbogenfarben usw. sein. Zu den bekanntesten Sorten, die Sie hervorheben müssen: "Glass Gem", "Early Pink Shine", "Strawberry", "Oakhakanskaya red", "Pearl", "Mini Striped" , "Miracle Pine Red", "Bloody Butcher", "Black Waxy Corn" usw.

Sehen Sie sich das Video an: Eine bunte Mischung: Alte Maissorten. Unser Land. BR (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send