Gartenarbeit

Blumen-asiatische Lilie

Pin
Send
Share
Send
Send


Asiatische Lilie gehört zur Familie der Lilie. Diese Pflanze stammt ursprünglich aus Asien, wie der Name schon sagt. Kultur robust und belastbar. Es gibt verschiedene Arten von asiatischen Lilien, die wiederum in Sorten unterteilt sind. Dieser Artikel beschreibt die asiatische Lilie und Merkmale ihres Anbaus.

Beschreibung der Arten und Sorten

Die Züchtung neuer Sorten und Hybriden von Lilien begann zunächst in Japan. Dann begannen die Amerikaner und Europäer und dann die Russen, neue Arten zu züchten. Die am weitesten verbreiteten asiatischen Sorten und Hybriden wurden in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts aufgenommen.

Seit mehr als einem Jahrzehnt wird an der Auswahl neuer asiatischer Lilienarten gearbeitet. Arten und Sorten von asiatischen Lilien unterscheiden sich in Aussehen und einigen anderen Merkmalen. Eine der Klassifikationen von Arten basiert auf dem Blütentyp und der Farbe der Knospen.

  1. Brashmark oder Blüten mit Strichen an der Basis der Blütenblätter

Brashmark oder Blüten mit Strichen an der Basis der Blütenblätter

Diese asiatische Lilie hat eine interessante Farbe. Die Blüten sind einfarbig, aber an der Basis der Blütenblätter neben dem Herzen der Blüte befinden sich sichtbare Streifen, "Striche" einer anderen Farbe. Zu den bekanntesten Sorten dieser Gruppe zählen: Delta, Elijah, Zhuravinka, Zorka Venus.

  1. Zweifarbige asiatische Lilien

Zweifarbige asiatische Lilien

Eine Gruppe, deren Blüten zwei oder mehr Schattierungen haben. Gleichzeitig verwandeln sie sich abrupt oder sanft ineinander. Die besten Noten der Gruppe: Sorbet, Lollipop, Grand Cru.

  1. Tango

Lilien Tango

Lilien-Tango ist eine Vielzahl von Blumen, die dicke, sichtbare Flecken auf den Blütenblättern haben. Die besten Sorten in dieser Gruppe sind nur zwei: Tasmania und Black Ay.

  1. Pixie

Pixies untergroße Lilien

Niedrig wachsende Lilien, die in kleinen Behältern gezogen werden können. Die Höhe solcher Pflanzen beträgt nicht mehr als 40 cm. Die besten Sorten: Bazzer, Golden Matrix.

  1. Terry Lily

Dies ist die launischste Sorte asiatischer Lilien. Sie haben Frotteeblumen - die Blütenblätter sind an den Rändern leicht verdreht, was sehr beeindruckend und ungewöhnlich aussieht. Berühmte Sorten und Hybriden: Aphrodite, Miss Lucy, Fata Morgana, Fanny Twin.

Terry Lilien

Interessant! Es gibt mehrere Dutzend Gruppen von asiatischen Lilien. Sie unterscheiden sich in bestimmten Eigenschaften. Eine einzige offizielle Klassifizierung für diese Farben wurde jedoch noch nicht entwickelt.

Außerdem werden asiatische Lilien je nach Art des Blumenarrangements in drei große Gruppen eingeteilt.

  1. Die Knospen sind nach oben gerichtet. In dieser Gruppe unterscheiden sich die Sorten Detroit, Golden Stone, Mapira.
  2. Blumen sind zu den Seiten gerichtet. Noten: Pink Perfection, Golden Splendor, African Queen.
  3. Knospen schauen nach unten. Die besten Qualitäten: Meerschaum, Prominens.

Wählen Sie einen Ort, um Lilien zu pflanzen

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Warum sterben Gänschen?
  • Himbeer-Sommerpflege
  • Rezepte für knusprige Salzgurken
  • Kastanienhonig und seine Eigenschaften

Asiatische Lilie ist eine sehr schöne Pflanze, die keine hohen Anforderungen an Kultivierung oder Pflege stellt. Um jedoch eine reichliche jährliche Blüte zu erzielen, muss ein guter Standort für das Wachstum der Pflanze gefunden werden.

  • Die Landefläche sollte beleuchtet sein. Im Extremfall kann die Pflanze im Halbschatten positioniert werden.
  • Kultivierungstemperatur + 18 ... + 22 Grad Celsius. Bei dieser Temperatur wachsen Lilien nicht nur gut, sondern blühen auch und bilden neue Zwiebeln.
  • Die Luftfeuchtigkeit sollte mittel oder hoch sein. Asiatische Lilie mag keine trockene Luft.
  • Das Pflanzland sollte locker, trocken und leicht sauer sein. Wenn die Pflanze in lehmigen oder feuchten Böden gepflanzt wird, sollte dies vorab durch Sand oder Torf erleichtert werden. Wenn die Erde sauer ist, wird Dolomitmehl vor dem Pflanzen hinzugefügt.

Lilie pflanzen

Asiatische Lilie pflanzen

Zum Anpflanzen werden feste Zwiebeln ohne abnorme Flecken, Fäulnis, Mehltau, mit einem festen Boden ausgewählt. Es ist besser, wenn sie groß sind, dann wird die Blüte im Pflanzjahr stattfinden. Aber kleine Zwiebeln im Pflanzjahr färben sich selten, sie brauchen Zeit zur Vergrößerung, Entwicklung. Vor dem Pflanzen im Freiland müssen die Zwiebeln in einer Lösung von Fundazol verarbeitet werden. Es wird sie desinfizieren. Wenn Sie kein Fungizid verwenden möchten, können Sie eine Lösung von Kaliumpermanganat einnehmen.

Die Pflanzung erfolgt in der Regel zu Beginn des Herbstes, damit die Pflanzen Wurzeln schlagen, den Winter problemlos überstehen und im nächsten Jahr Blüten freisetzen können. Im Frühling können diese Blumen je nach Region von April bis Juni gepflanzt werden - es ist sehr wichtig, dass die Rückfröste vergehen!

Wichtig: Damit die gekauften Zwiebeln vor dem Einpflanzen überleben, müssen sie an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden.

Das zu bepflanzende Land wird zuerst gedüngt und auf einem vollen Spatenbajonett ausgegraben, dann muss es gelockert und geebnet werden. Die Gruben werden in einem Abstand von 35 cm voneinander hergestellt, ungefähr 20 cm tief. Die Zwiebeln werden einzeln in Gruben gepflanzt, aber die Zwiebeln sind klein, dann können Sie mehrere Stücke auf einmal in eine Vertiefung pflanzen. Nach dem Pflanzen werden die Zwiebeln mit Erde bedeckt und gewässert.

Wie man sich um asiatische Lilie kümmert

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Rasse Barbezie
  • Hühnerrasse Phoenix
  • Besser Pfirsich füttern
  • Wachtel Pharao

Das Wachsen von asiatischen Lilien erfordert die richtige Pflege.

Zum Anpflanzen werden feste Zwiebeln ohne abnorme Flecken, Fäulnis, Mehltau, mit einem festen Boden ausgewählt

  • Gießen ist regelmäßig und reichlich notwendig, da diese Pflanzen überhaupt keine Trockenheit vertragen. Gleichzeitig kann es durch den täglichen sumpfigen Boden zu Fäulnis in den Wurzeln kommen. Geben Sie dem Boden zwischen den Gewässern etwas Trockenheit. Zur Bewässerung wird nur getrenntes Wasser entnommen, warm, nicht kalt.
  • Sträucher sollten auf lockerem Boden wachsen. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, manchmal den Boden zu lockern oder einfach den Mulch unter die Lilien zu legen.
  • Die besten Lilien dieser Art reagieren auf die Einführung der organischen Düngung, obwohl die Mineralien gut reagieren. Im Frühjahr wird normalerweise etwas Stickstoff zugeführt (0,5 Liter Müll pro 10 Liter Wasser). Es ist wichtig zu bedenken, dass die asiatische Lilie den Überfluss an Stickstoff nicht toleriert. Daher ist es besser, weniger als mehr zu düngen. Kalium und Phosphor sollten während des Knospens angewendet werden (100 g Holzasche pro Quadratmeter, Sie können auch Superphosphat und Kaliumsulfat nehmen). Mitte August werden die Blüten ein drittes Mal gefüttert (20 g doppeltes Superphosphat pro Eimer Wasser).
Wichtig! Asiatische Lilien können nicht mit frischem Dünger gedüngt werden. Dies kann dazu führen, dass die Glühbirnen verrotten.
  • Schneiden oder Bilden eines Busches ist nicht erforderlich. Gleichzeitig müssen alle verdorrten Blätter und trockenen Pflanzenteile entfernt werden, sobald sie erscheinen.
  • Asiatische Lilien können nicht lange an einem Ort wachsen, daher müssen sie manchmal verpflanzt werden. Dies geschieht normalerweise alle 3-5 Jahre.
  • Viele Sorten vertragen den Winter, aber es gibt auch Arten, die keinen Frost vertragen. In diesem Fall wird die Kultur vor dem Winter für 20-25 cm mit Torf, Stroh oder ähnlichem Isoliermaterial gemulcht.

Krankheiten und Schädlinge von Blumen

Asiatische Lilien sind anspruchslose Pflanzen, können jedoch krank werden oder von Schädlingen befallen werden.

Unter den Schädlingen sind die Zwiebelfliege, das Lilienrasseln, die Lilienfliege und die Blattlaus am häufigsten von asiatischen Lilienbüschen betroffen

  • Wenn Fusarium erscheint, können Zwiebelbeulen im Inneren bemerkt werden. Leider ist es unmöglich, die Krankheit zu heilen, daher werden die Zwiebeln herausgegraben und verbrannt, um die Ausbreitung von Fäulnis zu stoppen. Alle benachbarten Pflanzen müssen nach dieser Bordeaux-Flüssigkeit behandelt werden.
  • Rost tritt als Fleck auf Blättern auf, deren Farbe rostig wird. Zur Bekämpfung der Krankheit werden alle betroffenen Blätter abgerissen und die Pflanzen mit einer 0,2% igen Fundazollösung behandelt.
  • Botrytis erscheint in braunen Flecken auf den Blättern. Der Pilz entwickelt sich zu Blüten. Der einfachste Weg, mit der Krankheit umzugehen, besteht darin, die Büsche mit einer 0,2% igen Lösung desselben Fundazols oder eines ähnlichen, wirksamen Mittels zu behandeln.

Unter den Schädlingen betreffen asiatische Liliensträucher am häufigsten Zwiebelfliegen, Lilienrasseln, Lilienfliegen und Blattläuse. Insektizide Aktara, Inta-Vir werden verwendet, um sie zu bekämpfen. Sie sind effektiv und machen einen guten Job mit diesen Schädlingen auf Lilien.

Asian Lily Bewertungen

Asiatische Lilie erfreut nicht nur die Schönheit der Knospen, sondern auch eine große Vielfalt von Sorten, unprätentiös im Anbau.

  • Anastasia Osipova: "Ich liebe Lilien seit meiner Kindheit. Das sind sehr schöne Blumen, deshalb wachsen sie sehr viel in meinem Garten. Asiatische Hybriden, die vor 4 Jahren erworben wurden. Die Pflege ist sehr einfach. Hauptsache manchmal gießen und düngen. Sie blühen hervorragend. Sie mögen die Büsche immer üppig, es gibt viele Blumen und sie sind sehr hell. Sogar die scheinbar blassgelben Knospen fallen als heller Fleck auf dem Grundstück auf! "
  • Marna Kovaleva: „Vor zwei Jahren, im Frühjahr, kaufte ich zwei asiatische Lilien und pflanzte sie sofort in den Boden. Der Ort wählte die sonnigen und markanten, weil ich hörte, dass sie hervorragend blühen. eine Art und noch eine, gesprenkelt. Nun, die Knospen sind einfach sehr groß! Aber leider blühten sie nur 2 Wochen lang. Das ist ihr Hauptnachteil. "
  • Galina Kryukova: "Blumen sind eine Freude für mich. Ich liebe es, sie zu züchten. In meiner Gegend wachsen Lilien verschiedener Arten. Es gibt auch asiatische Arten. Ihr Hauptvorteil ist Schlichtheit und schöne Farbe, keine kurze Blüte. Als ich sie das erste Mal kaufte, haben die Zwiebeln keine Wurzeln geschlagen." Aber beim zweiten Versuch sind wunderschöne Büsche gewachsen. Sie blühen jedes Jahr. In diesem Jahr werde ich die ersten sein, die sie neu anpflanzen, sehen, wie die Zwiebeln leben und ob einige von ihnen sitzen können. "

Sehen Sie sich das Video an: Lilie Lilium - Wuchs, Pflege und Bedeutung (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send